Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Billardclub Lechaschau trafen sich insgesamt 27 Mitglieder im Gasthof Hahnenkamm der Familie Schreieck, wo auch die Wurzeln des Clubs liegen. Dabei gab es neben Grußworten des Bürgermeisters und des Präsidenten des Hauptsportvereins auch Neuwahlen.

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Am 20. Mai fand diesmal die abschließende Ligarunde der Tiroler Landesligen der heurigen Saison statt. Der Billardclub Optik Gundolf Lechaschau erkämpfte dabei mit der ersten Mannschaft in der höchsten Tiroler Liga am letzten Spieltag noch den vierten Platz, wobei Marc Pichler auch als bester 14/1-endlos Spieler der Liga geehrt wurde. Weiters wurde Thomas Knittel mit der silbernen Ehrennadel des Tiroler Billardverbandes für seine tolle Saison geehrt.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Durch Walter Gloisers Wohnsitzwechsel in Außerfern und dem Beitritt im Billardclub Optik Gundolf Lechaschau, hielt der BC Kramsach sein Wort und bezahlte für den „Transfer“ 1000 Euro, unter anderem in 300er Scheinen, an den BC Lechaschau.

 

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

 

Auch dieses Jahr spendete der Billardclub Optik Gundolf Lechaschau den Gewinn des Nikolostandes am Nikoloumzug der Lechaschauer Nikologruppe. Dieses Jahr konnte sich die Gruppe über stattliche 1300 Euro freuen.

 

Unterkategorien