Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

 

Die Tiroler Meisterschaften 10-Ball der Herren und Senioren dagegen fanden am 20.6. in Kramsach statt. Bei den Senioren spielten Anna Maria Beirer, die Neunte wurde, und Gerhard Strele mit. Strele musste sich im Viertelfinale 3:5 dem späteren Finalisten Hager geschlagen geben und belegte somit den fünften Rang. Tiroler Seniorenmeister wurde Hellingrath Toni von LPT Innsbruck.

 

Bei den Herren gab es zwei Teilnehmer. Lechleitner David, der vor kurzem Tiroler Vizemeister im 9-Ball wurde, konnte sich wiederum einen Platz im Viertelfinale des stark besetzten Turnieres sichern. Dort musste er sich aber Mair Andreas vom SBC Inzing, der letzte Woche mit seiner Mannschaft in die zweite Bundesliga aufgestiegen ist, 2:6 geschlagen geben. Tiroler Meister wurde Schober Clemens vom BC Saustall Fieberbrunn, der im Finale gegen den EM Medaillengewinner Maximilian Lechner das Billard seines Lebens spielte.

Siehe auch Zeitung