Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Fünf Lechaschauer Spieler nahmen diesmal am Grand Prix in St. Johann im Pongau teil. Dabei konnte Thomas Knittel einen guten neunten Platz belegen.

 

Beim ersten Grand Prix Turnier des neuen Jahres, nahmen gleich fünf Lechaschauer Spieler teil: David Lechleitner, Thomas Knittel, Meiko Strele, Gerhard Strele und Christoph Pernul. David Lechleitner und Christoph Pernul erwischten dabei kein besonders glückliches Los und mussten sich bereits nach zwei Spielen geschlagen geben. Gerhard und Meiko Strele konnten jeweils zwei Spiele gewinnen, ehe auch sie die Segel streichen mussten. Einzig Thomas Knittel konnte mit drei starken Leistungen ohne Niederlage in die Runde der besten 32 Spieler aufsteigen. Am Sonntag gewann er auch seine erste Partie klar, ehe er sich in der folgenden Runde einem sehr stark aufspielenden Konkurrenten geschlagen geben musste.