Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des Billardclub Lechaschau trafen sich insgesamt 27 Mitglieder im Gasthof Hahnenkamm der Familie Schreieck, wo auch die Wurzeln des Clubs liegen. Dabei gab es neben Grußworten des Bürgermeisters und des Präsidenten des Hauptsportvereins auch Neuwahlen.

 

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Billardclub Lechaschau fand diesmal wieder im Gasthof Hahnenkamm der Familie Schreieck in Wängle statt. Dabei nahmen insgesamt 27 Mitglieder teil, darunter der Präsident des Hauptsportvereins und langjähriger Obmann des Billardclubs, Franz Stocker, sowie der Lechaschauer Bürgermeister Hansjörg Fuchs.

 

Nachdem der Obmann Marc Pichler einen kurzen Bericht zu den sportlichen und gesellschaftlichen Aktivitäten des Clubs vortrug, informierte der sportliche Leiter Frank Gutmann die Mitglieder über die sportlichen Erfolge: Dabei gab es neben einem vierten Platz der ersten Lechaschauer Ligamannschaft in der höchsten Tiroler Liga und der Auszeichnung als besten 14/1-endlos Spieler Marc Pichlers noch weitere Highlights. So konnte Meiko Strele neben einigen Halbfinaleinzügen eine Tiroler Championstour gewinnen. Neben einem dritten Platz für Hartwig Weinberger bei der Tiroler Seniorenmeisterschaft konnte das Duo Marc Pichler und Thomas Knittel zudem die Saustalltrophy in Fieberbrunn gewinnen. Weiters gewann Thomas Knittel den Doppel Grand Prix mit Rene Sommeregger und zeigte einige starke Platzierungen bei österreichweiten Grand Prix. Zum Abschluss wurde er mit CAP Hörbranz erneut Meister in der ersten Bundesliga in Österreich und konnte zudem mit seinem zweiten Verein BSC Füssen aufsteigen.

 

Der Obmann Marc Pichler bei seinem Jahresbericht.

 

Im Anschluss wurden Neuwahlen des Vorstands durchgeführt. Der sportliche Leiter Frank Gutmann und Clubwart Gerfried Immler zeigten eine außerordentliche Leistung in der vergangengen Funktionsperiode. Sie werden von Ferdinand Schedle als sportlichem Leiter und Eduard Fritz als Clubwart ersetzt. Zudem sind der Obmann Marc Pichler, Kassier Michael Praxmair, Obmann Stv. Alexander Somweber und Schriftführer, Pressereferent und Chronist Christoph Pernul Teil des Vorstands.

Bürgermeister Hansjörg Fuchs beim Studieren der letztjährigen Vereinschronik.

 


Abschließend gab es noch Grußworte der beiden Ehrengäste: Der Bürgermeister Hansjörg Fuchs lobte unter anderem das tolle gesellschaftliche Klima im Club, während auch der Präsident des Hauptsportvereins Franz Stocker in diesselbe Kerbe schlug und zudem die außerordentlichen sportlichen Leistungen würdigte.

 

 

Für ihre tollen Leistungen in der vergangenen Funktionsperiode wurden Frank Gutmann und Gerfried Immler vom Obmann geehrt.