Drucken
Kategorie: Vereinsleben
Zugriffe: 3891

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

 

Zum 23ten Jubiläum des Billardclubs Optik Gundolf Lechaschau bestieg Roland Sprenger, einer der Mitgründer des Clubs, den höchsten Berg Spaniens.

 

 

 

 

Dieses Jahr hat sich Roland Sprenger etwas besonderes zum 23. Geburtstag des Billardclubs Lechaschau einfallen lassen. Am 3. Juni 1993 wurde der Club von Peter Walch, Fred Witting, Michael Praxmair und Roland Sprenger gegründet. Roland bestieg am 3. Juni 2016 den mit 3718 m höchsten Berg Spaniens, den Teide. Dieser liegt auf der kanarischen Insel Teneriffa und ist gleichzeitig der dritthöchste Inselvulkan der Welt. Der Billardclub gratuliert dem Mitbegründer recht herzlich zu dieser herausragenden Leistung!